Verfasst von: Chris | 16/02/2010

Plant Apple einen eigenen iPad-Store für Zeitungen und Magazine?

Zwar lässt die künftige iBook-Apps und der iBookstore noch weitreichende Fragen offen, doch immerhin ist damit eindeutig, welchen Ort Apple für Bücher auf dem iPad vorsieht – sowohl zur Lektüre, Sammlung sowie zum Kauf. Zeitungen und Magazine wurden bei der Vorstellung des iPads dahingegen nahezu komplett übergangen, lediglich die New York Times durfte ihre iPad-App kurz vorstellen ohne weitere Details dazu zu nennen. Dies deutete an, dass Zeitungen und Magazine -wie derzeit auch der Fall- schlicht als Apps gehandhabt werden, die im App Store bereitstehen. Ein heutiger Bericht der Financial Times wiederum legt nahe, dass Apple für periodische Publikationen „über den iBookstore hinausgehen möchte“ und ein „gutgefülltes Online-Regal an Zeitungen und Magazinen konstruiert“, wie die Wirtschaftszeitung durch nicht näher spezifizierte Führungskräfte erfuhr. Apples Verhandlungen mit den Verlagen sollen sich noch in einem frühen Stadium befinden und wurden gegenüber der FT als „freundschaftlich und andauernd“ beschrieben, doch zeichnen sich bereits zwei größere Konfliktpunkte ab: Apple stellt die eigenen iTunes-Kundendaten den Partnern bislang nicht zur Verfügung (bis auf die Verkaufszahlen), was wiederum den Verlagen, die den direkten Kontakt zum eigenen Leser schon zu Vermarktungszwecken in der eigenen Hand behalten wollen, als „Beinahe-Dealbreaker“ erscheint. Auch scheint Apples übliche 70/30-Umsatzaufteilung im Kontext eines Abomodells auf Widerstand zu stoßen – ein Drittel der Abonnementeinnahmen über einen unbekannten Zeitraum abtreten zu müssen sei laut Verlegerkreisen „schwer zu akzeptieren“. Dennoch bleiben die in das iPad gesetzten Hoffnungen der Verlage groß und neben der New York Times will z.B. auch Wired im Sommer auf dem iPad bereitstehen.

Quelle: fscklog.com


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: